Festprogramm

Seit dem 11. Mai 2017 finden im Stadtteil zahlreiche Veranstaltungen und etliche Ausstellungen unter dem Motto 50 Jahre Neuperlach statt, die von den jeweiligen Vereinen, Initiativen oder Organisationen eigenverantwortlich durchgeführt werden. Zahlreiche Gruppen im Stadtteil begehen 2017 nämlich auch selbst ein Jubiläum.
Hier ein Überblick über die aktuellen Planungen
(Stand August 2017, alle Angaben ohne Gewähr)

Ausstellung
15. Oktober bis 12. November
Gesichter und Geschichten: 50 Portraits von Menschen aus, von und in Neuperlach. Die Ausstellung, die im Frühjahr im Kunsttreff Quiddezemtrum so viel positive Resonanz erfahren hat, ist jetzt noch einmal zu sehen. Diesmal zweigeteilt in der Lätarekirche und der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche. Feierlich eröffnet wird die Ausstellung am 15. Oktober um 18 Uhr mit einem Herbstkonzert in der Lätarekirche. Anschließend ist sie bis zum 12.11. in beiden Kirchen wochentags zwischen 10 und 17 Uhr zugänglich.

Orte: Lätarekirche, Quiddestraße 15; Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Dietzfelbingerplatz 2

Ausstellung
bis Oktober
Inspiration Neuperlach Anläßlich des 50-jährigen Jubiläums Neuperlachs gibt es auch im Frauentreffpunkt eine passende Ausstellung zu sehen. Als feste Institution des Stadtteils, die diesen schon viele Jahre mitgestaltet und prägt, ist das der Versuch einer Innenschau: der bewusste Blick in das eigene Viertel, das direkte Umfeld wahrnehmen, konkretisieren, was einen dort inspiriert im täglich Gesehenen, im neu Entdeckten, im langsam Verfallenden, im Formenspiel der Architektur, im Skurilen, in der Bedeutung der Orte, in der Belebtheit der Plätze, in der Vielfalt der grünen Oasen…
Die aktiven Frauen des Vereins haben ihre persönliche Inspiration in den Fokus ihrer Kameras genommen, aus verschiedenen Blickwinkeln, für jede etwas anderes. Zu sehen ist die Fotoausstellung von Mitte Mai bis Mitte Oktober. Zur Vernissage am 13.5. ab 17.00 Uhr, sind alle Kunstinteressierten (auch Männer!) herzlich eingeladen.
Ort: Frauentreffpunkt Neuperlach e.V., Oskar-Maria-Graf-Ring 20, 81737 München
Ausstellung
bis 31. 9.
NeuperlachPuls  50 Jahre sind wenig Zeit für die Entwicklung einer Stadt. Neuperlach ist anders geworden als geplant. Ist es gelungen, den vielen Tausend Bewohnern gelungen, der Trabantenstadt ein „nicht planbares Herz“ für ein pulsierendes Gemeinwesen einzupflanzen?
Ort: Kulturhaus Neuperlach, Hanns-Seidel-Platz 1
Veranstalter: KulturBunt Neuperlach
Ausstellung
bis Ende Oktober 2017
„Ich wohne in Neuperlach – Kinder sehen ihren Stadtteil“ Wie sehen Kinder ihren Stadtteil? Wie erleben sie ihn? Wie gestalten sie ihn mit? Was gefällt ihnen und was nicht? In der Ausstellung „Ich wohne in Neuperlach-Kinder sehen ihren Stadtteil“ sind die Kinder Experten ihres Stadtteils. Ob beim Häuser bauen, im Reporterteam, in der Fotogruppe oder beim Kurzfilm-Dreh – In Teilprojekten stellen die Kinder ihre Sicht auf Neuperlach dar.
Veranstalter und Veranstaltungsort: Kindertreffpunkt e.V., Raum 20, Oskar-Maria-Graf-Ring 20, Telefon 63 89 16 32
Ausstellung an wechselnden Orten
ab Di 11. Juli
PLAN P   Bei Plan P bearbeiten Kinder und Jugendliche den Stadtteilplan Neuperlach künstlerisch und stellen auf diese Weise die Freizeiteinrichtungen und deren Umgebung mit Fotos, Collagen und 3-D-Objekten vor. Dieses Stadtteilplan-Gesamtkunstwerk wandert nach der Präsentation am 11. Juli durch Einrichtungen im Stadtteil Neuperlach.
Beteiligte Schulen: Mittelschule an der Albert-Schweitzer-Straße, Wilhelm-Busch-Realschule, Wilhelm-Röntgen-Realschule, Werner-von-Siemens-Gymnasium. Beteiligte Freizeiteinrichtungen: Kinder- und Jugendtreff Come In, Jugendtreff RamPe, Südpolstation, ZAK – Zusammen aktiv in Neuperlach, Kindertreffpunkt e.V.
Veranstalter: Bildungslokal Neuperlach
Advertisements